Als Sachverständigenbüro sehen wir unsere Aufgabe darin jene Gefahren aufzuzeigen und abzuwenden, welche im Zuge des Lebenszyklus einer Liegenschaft zwangsläufig entstehen. Wir unterstützen Eigentümer und Verwalter in Ihrer gesetzlichen Verpflichtung das Bestandsobjekt in einem verkehrssicheren Zustand zu erhalten. Diese Pflicht beinhaltet weitestgehend die Erfüllung der behördlichen Auflagen zum Errichtungszeitpunkt als auch jene Schutzpflichten, die sich aus dem aktuellen Stand der Technik und den immer neuen gesetzlichen Bestimmungen ergeben. Um einer Gefährdungshaftung vorzubeugen, ist eine jährliche Zustandsüberprüfung und deren Dokumentation verpflichtend. Keinesfalls darf vom Bestandsobjekt eine Gefährdung für Personen oder deren Eigentum ausgehen. Ein Werkzeug, um dieser Prüf-, Kontroll- und Überwachungspflichten Herr zu werden, liefert die ÖNorm B 1300, welche unseren Prüfberichten als Fundament dient. Von der technischen Objektsicherheit über die Gefahrenvermeidung bis hin zum Brandschutz wird das Gebäude ganzheitlich betrachtet, einer genauen zerstörungsfreien Sichtkontrolle unterzogen und penibel dokumentiert.

Wir garantieren durch unsere Prüfung größtmöglichen Schutz vor allfälligen Haftungen und Ihren Nutzern ein sicheres Wohn- und Lebensumfeld.